Herkunftskultur-Geschenk an die Welt!?

Workshopleiter/innen-Tagung am 15.10.2011

Ramesch veranstaltet regelmäßig unter der Leitung von Fr. Kimoto, der stellvertretenden Präsidentin, Tagungen zur Fortbildung und Schulung seiner Workshopleiter/innen.

Der Lehrgang "Herkunftskultur-Geschenk an die Welt!?" beschäftigte sich mit dem Thema der eigenen Identität zwischen zwei oder mehreren Kulturen. Wir wollen die vergangene Tagung nutzen, unsere Workshopleiter vorzustellen.

Von links nach rechts; Veronica Conta (Italien), Shilpa Valia-Wendland (Indien), unsere Praktikantin Alexandra Rybyl, Ursula Kimoto (stellvertretende Präsidentin), Dede Mazietele (Afrika südlich der Sahara, Schwarzafrika, Kongo), Olga Suffize (Russland), Julia Trusova (Russland), Mona Abdeli (Afrika), Fatima Serin (Türkei)