Aktuell bei Ramesch im Programm:

Plakat Erzählcafe in der Jules-Verne-Bar in Saarbrücken

Erzählcafe im Jules Verne

07.11.2019 20:30 Uhr

Eintritt: frei
 
Plakat Türkland Theater im Viertel

Performance im TiV

18.11.2019 19:30 Uhr

Eintritt: frei
 
"Plakat Comedy Ghettolektuell

Comedy im Schlosskeller

22.11.2019 20 Uhr

Abendkasse: 15 € Vorverkauf: 12 €

EuropaJa pink web 350Logo 350 beschnitten    

Rund 400 Millionen wahlberechtigte EU-BürgerInnen haben Ende Mai direkt und frei über die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments abgestimmt. Doch jedes Land legt für die Wahlen seine eigenen Regeln, Verfahren, Termine, Kandidaten und Programme fest, und je nach Land erhalten die Stimmen seiner BürgerInnen ein unterschiedliches Gewicht. Die Europawahl wird so für die BürgerInnen zu einer Art Black Box.

Könnten wir nicht umgekehrt mit einem gemeinsamen Wahlrecht die Transparenz und Glaubwürdigkeit der europäischen Politik stärken und damit der zunehmenden Entfremdung und Enttäuschung vieler BürgerInnen etwas entgegensetzen? Könnten gemeinsame Wahlen eine legitimierende Kraft gegen antieuropäische Stimmen und für einheitliche Rechte aller EU-BürgerInnen sein?

Im Nachklang der Europawahlen möchten das European Democracy Lab und Ramesch Forum für Interkulturelle Begegnung e.V. darüber mit Ulrike Guérot, Doris Pack, Isabelle Maras und weiteren Gästen diskutieren und die Gelegenheit nutzen, einen Realitätscheck zu machen. Wir laden Sie dazu herzlich am 04.07.2019 um 18:30 Uhr in den Festsaal des Rathauses St. Johann in Saarbrücken ein.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Weitere Projektpartner: Europe Direct Saarbrücken, Landeszentrale für Politische Bildung, ASKO-Europa-Stiftung, Europäische Akademie Otzenhausen, Pulse of Europe.

Europa ja, aber wie? ist ein Projekt des European Democracy Lab, das von der Bundeszentrale für politische Bildung ermöglicht wird.

Die Veranstaltungsreihe Deshalb Europa! Visionen wagen wird gefördert von der Stadt Saarbrücken, dem Regionalverband Saarbrücken, der Arbeit und Kultur Saarland GmbH, dem Sparkassenverband Saar und der Saarland-Sporttoto GmbH. Der Verein Ramesch - Forum für Interkulturelle Begegnung e.V. wird gefördert aus Mitteln des saarländischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.

Facebook: Realitätscheck Europawahl

 

logo saarbruecken01 Logo Regionalverband SB rgb 70Arbeit und Kultur Logo 1 70logo svsaar 70EDL Logo2 ohne SchriftSaartotoLogoSaar MZ Min SGFF D std 3C 70EDS